Schaffa.at - Bauen & Renovieren - Effektive Fassadenarten | schaffa.at
Home » Bauen & Renovieren » Effektive Fassadenarten

Effektive Fassadenarten

Share Button

Fassadenarten

Die Fassade eines Hauses hat wichtige Aufgaben zu erfüllen. Sie soll ein Schutz vor Kälte, Hitze und Feuchtigkeit sein. Eine Fassade kann aber nicht nur das Mauerwerk vor äußeren Einflüssen schützen und die Optik einer Immobilie verbessern, sie kann auch aktiv genutzt werden.

Mit Weitsicht Fassaden renovieren und sanieren

Neueste Techniken machen es möglich, dass Fassaden auch aktiv bei der Energiegewinnung genutzt werden können. Wer seine Fassade sanieren möchte, kann sich nun sogar für eine Fassadenverkleidung durch Photovoltaikmodule entscheiden. Es macht daher Sinn, mit Weitsicht zu renovieren. Photovoltaikmodule als Fassenverkleidung lohnen sich aber nur, wenn die Immobilie frei steht und direkt von der Sonne beschienen wird. Die Energieerzeugung ist prozentual gesehen geringer, als bei der Verwendung von Dachmodulen, da Fassadenmodule nur senkrecht verbaut werden können.

Passive Energiekostensenkungen durch effektive Wärmedämmung

Sobald der Entschluss feststeht, dass man eine Fassade sanieren oder renovieren möchte, sollte man sich Gedanken über die Möglichkeiten machen. Im Fachhandel werden die unterschiedlichsten Baustoffe angeboten, die für die Fassadendämmung verwendet werden können. Man kann Fassaden mit einem Fassadenputz sanieren, der kleine Schaumstoffkügelchen enthält. Wer mit einem derartigen Isolierungsputz seine Fassade renovieren möchte, hat die Möglichkeit, vorhandene Wärmebrücken zu sanieren. Um diese erkennen zu können, sollte vor der Fassadenrenovierung eine Thermografie durchgeführt werden. Diese wird am besten in den frühen Morgenstunden durchgeführt, bevor die ersten Sonnenstrahlen die Fassade erwärmen, und die Werte der Messung verfälschen können.

Fassadendämmung direkt auf der Hauswand

Fassaden lassen sich auch mit anderen Methoden effektiv dämmen. Wer seine Fassaden renovieren möchte, kann diese komplett vom Gemäuer herunterschlagen und eine dicke Wärmedämmung direkt auf die Hausfassade anbringen. Der neue Fassadenputz wird danach auf die Wärmedämmung aufgebracht. Da die Energiekosten im Laufe der letzten Jahre stetig angestiegen sind, kann davon ausgegangen werden, dass sie auch in den nächsten Jahren weiter ansteigen. Wer seine Fassaden sanieren und renovieren möchte sollte daher eine effektive Wärmedämmung gleich mit einplanen. Die Kosten für eine zusätzliche Wärmedämmung rechnen sich schnell, wenn dadurch die Energieverbrauchskosten langfristig gesenkt werden können.

Die unterschiedlichen Fassadenarten

Hausbesitzer haben die Möglichkeit zwischen folgenden Fassadenarten zu wählen: beheizte Fassaden, Pfosten-Riegel-Fassaden, die Verwendung von Metallgeflechten, Fassaden mit Begrünung, Integral- und Komponentenfassaden, Fassaden mit Photovoltaikelementen und klassische Putzfassaden. Bevor ein Hausbesitzer mit dem Sanieren oder Renovieren einer Fassade beginnt, sollte erst einmal die örtliche Gemeinde zurate gezogen werden, welche Fassadengestaltung erlaubt ist. Nicht jede Art der Fassadengestaltung ist überall erlaubt. Die Optik eines Hauses sollte ins Landschafts- oder Siedlungsbild passen.

Die Farbgestaltung

Beim Sanieren oder Renovieren einer Fassade kann nicht nur die Effektivität und Nutzbarkeit einer Fassade geändert werden, sondern auch die Farbe. Ein Fassadenputz kann nach dem Verputzen angestrichen, aber auch vor dem Verputzen, durch die Zugabe von Farbpigmenten in den Putz, gleichmäßig durchfärbt werden.

Wer seine Fassade Sanieren oder Renovieren möchte, sollte sich vor der Durchführung umfassend vom Fachmann beraten lassen, welche Möglichkeiten sich bieten. Eine Renovierung oder Sanierung kann langfristig viele Kosten einsparen, wenn sie durchdacht durchgef+hrt wird. Die Dämmeigenschaften moderner Fassadentechniken sind nicht zu unterschätzen. Sie bieten das ganze Jahr über viele Vorteile, da sie sowohl gegen Kälte, als auch gegen Hitze schützen.

Ähnliche Artikel

Ein Naturmaterial als Stein der Weisen

So lässt das Naturmaterial auch im Wohn- und Gartenbereich viele... weiterlesen...

Wo alle Fäden zusammenlaufen

Wer baut, sieht sich mit einer Reihe von Aufgaben konfrontiert.... weiterlesen...

Bewährte Qualität vom Baumeister

Der Hausbau ist eine der größten Investitionen im Leben eines... weiterlesen...

Auf die Terrasse. Fertig. Los!

Die  Auswahl an Terrassendielen reicht von heimischen Hölzern über zertifizierte... weiterlesen...

Die Fliese kann mehr – viel mehr!

  Kein anderer Werkstoff bringt diese Farbvielfalt mit sich. Holz-... weiterlesen...

Wohnen 500-Projekt der VOGEWOSI in Mäder eröffnet

Die Menschen, die künftig hier leben werden, sind bunt gemischt:... weiterlesen...

Baubegleitung #19

Die Fassade wurde mit der Abdichtung versehen und alles für... weiterlesen...

Baubegleitung #15, #16, #17

Neues von der Baustelle in Dornbirn. weiterlesen...

Baubegleitung #13 und #14

Neues von der Baubegleitung in Dornbirn. weiterlesen...

Baubegleitung #12

Fassadenplatten (Lambdapor) geklebt und gespachtelt. weiterlesen...