Infotag | schaffa.at

Infotag

Share Button

Kurzholzspalter – Infotag

Im heurigen Jahr wurden Kurzholzspaltergeräte für 50 cm Brennholz im Leistungsbereich von 8 Tonnen getestet. Die Ergebnisse stellen eine gute Basis für eine geplante Kaufentscheidung dar! Jetzt werden die geprüften Geräte in Dornbirn auf dem Holzspalter-Infotag vorgeführt. Die ausgestellten Geräte können auch selbst ausprobiert werden.

Termin

Samstag 4. Oktober, Forsthof Enz, Gütlestraße, Dornbirn (bei Waldbad Enz)

 

10:00 bis 15:00 Uhr – Ausstellung und Geräte in Betrieb;

11:15 Uhr – Offizielle Präsentation der Ergebnisse

„Wir spalten Holz statt Atome“ – Ofenholzservice

Dieser Slogan spiegelt sehr plakativ die Umweltfreundlichkeit unserer regional verfügbaren und nachhaltig nachwachsenden Holzenergie wieder. Die Abhängigkeit von der gefährlichen Atomenergie und die Klimafeindlichkeit von den fossilen Energieträgern wie Heizöl oder Erdgas können wir reduzieren. Für jene, die nicht selber das Holz spalten, können wir den Ofenholz-Brennstofflieferservice mit über 30 Lieferanten in ganz Vorarlberg empfehlen (Lieferanten und Richtpreise unter www.ofen-holz.at).

Vorarlberger Waldtag – Nachhaltige Waldbewirtschaftung

Gleichzeitig findet der Waldtag des Vorarlberger Waldvereins statt. Ab 09:00 Uhr findet die Vollversammlung statt. Um 10:00 gibt es ein Referat zum Thema „Nachhaltige Waldbewirtschaftung“ von DI Dr. Eckart Senitza, dem Vorsitzenden von PRO SILVA Austria. Am Nachmittag können Sie auch gerne an der Exkursion zu „erfolgreichen Waldbildern“ in Dornbirn teilnehmen (genaues Programm unter www.waldverein.at).

Die Kurzholzspaltervergleichtests wurden unter Organisation der Zeitung des „Fortschrittlichen Landwirtes“ mit Beteiligung der forstlichen Ausbildungsstätten Ort/Gmunden und Ossiach, der BLT Wieselburg, der Sicherheitsberatung der SVB und des Unfallverhütungsdienstes der AUVA im heurigen Jahr durchgeführt. Die Tests wurden von „Sicheres Vorarlberg“, der Sozialversicherungsanstalt der Bauern und der Landwirtschaftskammer Vorarlberg initiiert und unterstützt.

Bild: Holzspalter-Infotag am 4. Oktober in Dornbirn. Die durchgeführten Vergleichstests bieten eine gute Basis für eine Kaufentscheidung.

Unsere Land- und Forstwirtschaft. Wertvoll fürs Land.

Landwirtschaftskammer Vorarlberg

Fachbereich Forst

DI Thomas Ölz

Montfortstr. 9

A-6900 Bregenz

Tel:   05574 / 400 – 460

Fax:   05574 / 400 – 600

thomas.oelz@lk-vbg.at

web: www.diekammer.info

Ähnliche Artikel

Wert – Vollholz – Haus

Die alte Holzbautechnik des „Strickens“ weiterlesen...

Ausstellung Haselfichten

Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2016 weiterlesen...

Heizen mit Holz

Tipps & Tricks. weiterlesen...

Energiewende?

Macht die Energiewende Pause? weiterlesen...

Formel 1 der Forstarbeit

Neues von der Landwirtschaftskammer Vorarlberg. weiterlesen...

Natürlich Wald & Holz

Viel Action zu „Wald und Holz“ gibt es am Samstag... weiterlesen...

Mondholz

Das Thema Mondphasenholz hat in Vorarlberg nach wie vor eine... weiterlesen...