Wieder mehr Lehrlinge im Ersten Lehrjahr! | schaffa.at | Das größte Vorarlberger Handwerkerportal
Home » Vorarlberg News » Wieder mehr Lehrlinge im Ersten Lehrjahr!

Wieder mehr Lehrlinge im Ersten Lehrjahr!

Share Button

Wieder mehr Lehrlinge im Ersten Lehrjahr!

Die Gesamtzahl der Lehrlinge in Ausbildung betrug Ende 2015 7.111 Personen. Gegenüber 2014 ist dies ein Rückgang um 4,28 Prozent. „Dies hängt in erster Linie mit der Entwicklung in den letzten Jahren zusammen und ist primär auf die demografischen Bedingungen zurückzuführen. Uns gelingt es weiterhin, dass sich über 50 Prozent (exakt: 52,53 Prozent, plus 2,04 Prozent) aller Vorarlberger 15-Jährigen für eine Lehre entscheiden. Für Zu- und Abgänge ist daher die Bevölkerungsentwicklung verantwortlich“, sieht Christoph Jenny, Stv.-Direktor der Wirtschaftskammer, einen ersten Aufwärtstrend. 111 Personen absolvieren derzeit ihre Ausbildung in der sogenannten Teilqualifikation.

Konkret starteten 2.188 Personen (2014: 2.171) – davon 1.455 Burschen und 733 Mädchen – 2015 ins erste Lehrjahr, das entspricht einem Plus von 0,74 Prozent. Seit 2010 geht die Zahl der Lehranfänger somit erstmals wieder nach oben. „Dennoch“, so Jenny, „wird sich die Gesamtzahl auf einem niedrigeren Niveau im Vergleich zu den letzten Jahren einpendeln.“

Vorarlberg bleibt laut Zahlen der Vorarlberger Lehrlingsstatistik 2015 österreichweit vor Oberösterreich (45%-Lehrlingsquote) die unangefochtene Nummer 1 in der Lehrlingsausbildung. Im österreichischen Durchschnitt liegt die Quote bei 38 Prozent. Mit 3.256 Lehrlingen ist die Sparte Gewerbe und Handwerk der wichtigste Lehrlingsausbilder (45,79 Prozent).

Schulbildung der neuen Lehrlinge

38,99 Prozent der Lehrlinge kommen aus der Polytechnischen Schule, 34,32 Prozent aus der neuen Mittelschule, der Haupt- oder Sonstigen Schulen, 26,69 Prozent aus BMS, BHS und AHS.

Häufigste Lehrberufe

Die Hitliste der Top-10-Lehrberufe für Burschen führt 2015 der Modellehrberuf Metalltechnik vor Elektrotechnik und Kraftfahrzeugtechnik an. Bei den Mädchen dominieren Einzelhandelskauffrau, Bürokauffrau sowie Friseurin und Perückenmacherin (Stylist). Bei den weiblichen Lehrlingen konzentriert sich die Ausbildung weiterhin auf einige wenige Lehrberufe; fast die Hälfte aller weiblichen Lehrlinge werden in vier Lehrberufen ausgebildet, nimmt man die 10 häufigsten Lehrberufe, so beläuft sich der Anteil an der Gesamtanzahl der weiblichen Lehrlinge auf 1.434 (63,26 Prozent).

Ähnliche Artikel

Peter Dach News November 2016

weiterlesen...

Peter Dach News August 2017

weiterlesen...

Maklergebühren könnten im Sommer fallen!

  Falls Sie sich jetzt fragen was denn das Bestellerprinzip... weiterlesen...

Anerkennungspreis

Pressemitteilung Anerkennungspreis der ARGE ALP für die Kooperation „Vollbad –... weiterlesen...

Balkonabdichtung – Balkonbelag

Wir dichten Ihren Balkon oder Terrasse mit Flüssigkunststoff ab und... weiterlesen...

Vollbad feiert….

Vollbad feiert 20-jähriges Jubiläum Am Freitag, 20. Mai 2016, feierte... weiterlesen...

Peter Dach erfolgreich

Erfolgsgeschichte nimmt kein Ende. weiterlesen...

Abverkauf Hase & Kramer

Sonderposten zu Top-Konditionen. weiterlesen...

Martin Hartmann qualifiziert

Martin Hartmann von der Peter Dach für Berufs-WM qualifiziert. weiterlesen...

Langjähriger Mitarbeiter geehrt

Mitarbeiter feiert 20-jähriges Jubiläum. weiterlesen...